Egal in welchem Zimmer wir uns befinden – immer sammeln sich irgendwelche Kleinteile an. Mit der Zeit verlieren wir den Überblick und das beliebte Haufensystem hilft nicht weiter. Dann muss die richtige Sortierbox her.

Was das ist und wie man sie verwendet, erklären wir in diesem Ratgeber. Inklusive einiger Kauftipps, um online die richtige Ordnungsboxen auszuwählen.

Verschiedene Schrauben, Unterlegscheiben und Muttern aus Metall in einer Sortierbox aus Kunststoff
Sortierboxen bringen Ordnung und System ins Chaos – auf vielen Ebenen | © HandmadePictures – stock.adobe.com

Was ist eine Sortierbox?

Es handelt sich hierbei um eine vielfach aufgeteilte Box. Sozusagen ein Mikro-Ordnungssystem für Kleinteile unterschiedlichster Art. Fast immer besteht sie aus Kunststoff, seltener aus Holz oder Metall.

Eine Sortierbox kann bequem in eine Schublade passen. Größere Modelle sind für Werkstätten geeignet, um darin Schrauben, Nägel, Dübel etc. aufzubewahren. Doch ihre Aufgabe bleibt stets gleich: Ordnung in das bisherige Chaos bringen.

Pros

Vorteile im Überblick:

  • Großartiger Helfer im Kampf gegen das alltägliche Chaos
  • In diversen Größen & Formaten erhältlich
  • Ideal fürs Kinderzimmer, Nähzimmer, Werkstatt & Co
  • Günstig, langlebig und flexibel einsetzbar

Aktuelle Top 6 Amazon-Bestseller für Sortierboxen

Sale %Bestseller Nr. 1 Rayher 39320000 Sortier-/Aufbewahrungsbox, mit Tragegriff, 3 Etagen mit insg. 17 Fächern, 23,1 x 15,6 x 18,5 cm, praktisch für verschiedene Kleinteile
Bestseller Nr. 2 hünersdorff Sortimentskasten: stabile Sortierbox (PP) mit fester Fachaufteilung (24 Fächer), Sortierkasten-Maße: T225 x B335 x H55 mm, Made in Germany
Bestseller Nr. 3 2x XL Organizer Sortimentskasten Sortierbox stapelbar 345x249x50mm I Kleinteilemagazin I Schraubenbox I Werkzeugkasten I Sortimentskisten
Bestseller Nr. 4 Outuxed 6 Stück Fächer Aufbewahrungsbox Schmuck Aufbewahrungsbox Sortierboxen mit Herausnehmbare Fächern für Ohrringe Perlen und Stifte
Sale %Bestseller Nr. 5 Stanley Kleinteilemagazin (36,5 x 15,5 x 22,5 cm, mit 30 Schubladen, bruchfester Kunststoffrahmen, transparente Schubladen, geeignet für Wandmontage) 1-93-980
Sale %Bestseller Nr. 6 6er SET Sortimentskasten Kleinteilemagazin Sortierbox groß mit Deckel Sortierkasten Sortierkoffer Werkzeugbox Sortimentskoffer Sortimentsbox Organisationsbox Kasten mit herausnehmbaren roten Fächern

Letzte Aktualisierung am 24.10.2020 / Affiliate-Links (Werbung) / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kaufberatung: 5 Dinge, die man beim Kauf von Sortierboxen beachten sollte.

Gehen wir in die Praxis über. Beim Sortierbox kaufen sollten Sie folgende Aspekte berücksichtigen.

Verwendungszweck

Um gleich auf Anhieb passender Suchergebnisse angezeigt zu bekommen, sollten Sie den Verwendungszweck eintippen. Denn ob es eine „Sortierbox für Lego“ oder eine „Sortierbox für die Werkstatt“ sein soll, macht schon einen Unterschied. Onlineshops zeigen daraufhin konkretere Produktvorschläge an.

Hier ein paar der beliebtesten Anwendungsgebiete von Sortierboxen: Schrauben, Werkzeug, Bausteine, Rennautos und andere Spielzeuge, Gewürze, Besteck sowie Medikamente.

Material

In den meisten Fällen besteht die Sortierbox aus Kunststoff. Somit ist sie günstig im Preis, von geringem Gewicht und lässt sich einfach reinigen. Manche Modelle dürfen sogar in die Spülmaschine.

Aktueller Top Amazon-Bestseller für Sortierboxen aus Kunststoff

Letzte Aktualisierung am 24.10.2020 / Affiliate-Links (Werbung) / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wohingegen eine Sortierbox aus Holz edler wirkt und sich bspw. gut für Tee eignet. Mit kleinen Scharnieren versehen, schließt der Deckel immer bündig.

Aktueller Top Amazon-Bestseller für Sortierboxen aus Holz

Letzte Aktualisierung am 24.10.2020 / Affiliate-Links (Werbung) / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Im handwerklichen Bereich werden Sortierboxen gern aus Metall gefertigt. Sie wiederstehen der robusten Arbeitsumgebung besser. Die Einsätze wiederum sind meist aus Plastik.

Aktueller Top Amazon-Bestseller für Sortierboxen aus Metall

Sale %Bestseller Nr. 1

Letzte Aktualisierung am 24.10.2020 / Affiliate-Links (Werbung) / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ausstattung & Eigenschaften

In den meisten Fällen sind sie mit einem Deckel verarbeitet. So bleibt alles an seinem vorbestimmten Platz. Wenn die Sortierbox für Schubladen geeignet sein soll, empfehlen wir Modelle ohne Deckel. Andernfalls müssten Sie diesen jedes Mal öffnen, um bspw. Socken zu entnehmen.

Viele Sortierboxen sind mit einem Tragegriff ausgestattet. Was immer dann sinnvoll ist, wenn Sie die benötigen Utensilien transportieren wollen. Bringen Sie die Bügelperlen vom Kinderzimmer sicher zum Esstisch o.Ä.

Tipp: Achten Sie bei einer Sortierbox mit Tragegriff darauf, dass der Deckel bündig mit den Fächern abschließt. Andernfalls vermischen sich die Einzelteile ungewollt miteinander.

Ferner können die Ordnungsboxen stapelbar sein. Je nach Bedarf, können Sie diese erweitern und ebenso reduzieren. Dadurch bleiben die Boxen flexibel und können ihren Verwendungszweck auch mal wechseln.

Womöglich ist es Ihnen wichtig, dass die Sortierbox herausnehmbare Fächer besitzt? Das ist nützlich, wenn nur bestimmte Inhalte genutzt werden sollen. Die restliche Box bleibt dann im Schrank oder Schubfach.

Größe & Maße

Eine Sortierbox wird bei Nichtgebrauch im Regal oder Schrank stehen. Folglich muss ihre Größe für den vorbestimmten Ort angemessen sein. Im Idealfall sind links und rechts nur ein Zentimeter Platz. Dann nutzen Sie den Raum optimal aus.

Achten Sie insbesondere auf Angaben zur Größe der Aufteilungen. Wenn Sie Spielzeug, Lego, Schrauben oder gar Werkzeug darin aufbewahren wollen, muss es passen. Ebenso wichtig ist die Höhe der Fächer, damit sich der Deckel noch problemlos schließen lässt.

Ganz wichtig: Fotos in Onlineshops lassen Produkte gern größer wirken als sie sind. Vor allem dann, wenn die Boxen im Leerzustand gezeigt werden. Kaufen Sie ausschließlich Produkte, welche mit konkreten Maßen beschrieben sind!

Design

Größtenteils verwenden die Sortierboxen ein schlichtes Design. Durchsichtiger und schwarzer Kunststoff gelten als Standard. Manchmal sind die Boxen in bunte Sektionen getrennt. Im handwerklichen Bereich sind sie dagegen schlichter gehalten. Weil sie die meiste Zeit nicht zu sehen sind, spielt das Äußere bei diesem Ordnungssystem keine große Rolle.

Zusammenfassung

Unser Fazit zu Sortierboxen

Ein Hoch auf die Sortierboxen. Es möge endlich wieder Ordnung in jedem Zimmer, Schrank und Schubfach herrschen. Wir haben auf Ordnungsprinz.de wirklich schon viele tolle Produkte vorgestellt. Doch diese Aufbewahrungsboxen und Raumteiler sind einfach genial.

Sie sind extrem flexibel und bereichern einfach jeden Raum. Das Spielzeug im Kinderzimmer liegt endlich nicht mehr herum. Im Bad erhalten Pflegeprodukte und Schmuck ihren festen Platz. Kreative Köpfe bringen hier ihre Bastelsachen unter. Ja, sogar Männer profitieren in ihren Werkstätten davon.

Sie müssen lediglich mit den richtigen Begriffen suchen. Dann ergeben sich in den namhaften Onlineshops zahlreiche Modelle. Wählen Sie jetzt die passende Größe sowie ein angemessenes Design aus.

Das große FAQ zu Sortierboxen

Abschließend gehen wir noch auf die beliebtesten Fragen ein und geben passende Antworten dazu:

Wie kann ich eine Sortierbox selber bauen?

So eine Aufbewahrungsbox ist mit relativ wenigen Handgriffen selbst gebaut:

  1. Für einfache Modelle genügt stabiler Karton. Funktionieren sie ein paar davon um, welche von früheren Lieferungen noch in der Ecke stehen. Wollen Sie eine stabilere Konstruktion, empfehlen wir Holz. Dieses lässt sich relativ einfach bearbeiten und ist robust genug, um schwerere Inhalte zu tragen.
  2. Dazu benötigen Sie noch passenden Leim und eine Schwere bzw. Säge. Nehmen Sie an jenen Gegenständen Maß, welche später in die Sortierbox gelegt werden sollen. Nach ihnen richtet sich die Aufteilung der Fächer sowie deren Höhe. Eine Skizze anzufertigen hilft und zeichnen Sie den Grundriss auf dem Boden der Box an.
  3. Begonnen wird mit dem Rahmen. An den Ecken fest zusammendrücken und mit Zwingen oder einem Gegengewicht arbeiten. Eine dünne Lage Pappe dazwischen legen, falls überschüssiger Leim aufläuft.
  4. Den Kleber einen Tag trocknen lassen, bevor Sie sich an die Fachaufteilung wagen. Hierfür nach Möglichkeit etwas dünnere Pappe bzw. Holz verwenden. Ansonsten geht zu viel vom Stauraum verloren.

Auf YouTube gibt es dazu einige Videos zur Inspiration. Viele sind von Heimwerkern erstellt worden, lassen sich aber auf Spielzeug und andere Gegenstände ummünzen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wofür brauche ich eine Sortierbox im Kleiderschrank?

Hierbei geht es um kleine Kleidungsstücke, welche ansonsten lose in den Fächern liegen würden. Bspw. Socken sowie Unterwäsche, welche nun griffbereit liegen. Sie können diese farblich besser sortieren, weil nicht alles zu jedem Anlass passt.

Sortierboxen im Kleiderschrank eignen sich ebenso für Krawatten, Schals und Mützen. Womöglich möchten Sie auch Gürtel und Schmuck darin aufbewahren. Moderne Kleiderschränke besitzen dafür flache Auszüge.

Manch einer möchte seine Liebesspielzeuge attraktiv anordnen. Es gibt also viele Anwendungsmöglichkeiten für Ordnungsboxen im Kleiderschrank.

Wo eine Sortierbox kaufen?

Es gibt sie fast überall. Es hängt vom Verwendungszweck ab, wo Sie danach suchen sollten:

  • Bei IKEA und anderen Möbelhäusern sind es vorrangig Sortierboxen für Socken, Unterwäsche & Spielzeug.
  • In 1€-Geschäften wie Tedi verkaufen sie Sortierboxen für Kleinkram aller Art. Bügelperlen, Schmuck, Teebeutel etc.
  • Während Sie in Baumärkten Sortierboxen für die Werkstatt finden. Sie eignen sich für Schrauben, Nägel, Elektroteile usw.

Sollten Sie nirgends die passende Sortierbox kaufen können, empfehlen wir die Onlineshops. Amazon, eBay, Otto.de und viele andere erlauben den ultimativen Produktvergleich. Vergessen Sie dabei nicht ein bis zwei Kriterien einzugeben. Den Verwendungszweck, die gewünschten Maße o.Ä.