Kaum ein anderes Material ist so flexibel und vielseitig verwendbar wie Metall. Ein sehr gutes Beispiel dafür stellt der Metallkorb dar. Seine filigrane Struktur verleiht ihm Stabilität, weil die sich kreuzenden Streben miteinander verschweißt sind.

Frau füllt Metallkorb mit Geschirrtüchern
Alles was Du über Metallkörbe wissen solltest, erfährst du in unserem Ratgeber | © kostikovanata – stock.adobe.com

Wofür so ein Metallkorb alles genutzt werden kann und was Sie beim Kauf beachten sollte, klären wir jetzt.

Was ist ein Metallkorb?

Ein aus Metall gebogener, geflochtener oder gedrehter Korb. Er dient in erster Linie zur Aufbewahrung. Das können Sitzkissen, Decken oder dekorative Elemente sein. Metallkörbe bestehen in aller Regel aus sehr vielen Streben. Diese verlaufen horizontal und vertikal. An den sich kreuzenden Stellen werden Schweißpunkte gesetzt. So entsteht ein stabiles Geflecht und das langlebige Material widersteht allerlei Kräften.

Zeitgleich bietet ein Metallkorb das besondere Etwas. Seine Optik ist nicht mit Holz oder Kunststoff zu vergleichen. Aus den genannten Gründen ist sein etwas höherer Preis gerechtfertigt.

Pros

Vorteile im Überblick :

  • Stabile Konstruktion bei geringem Gewicht
  • Erfüllt einen dekorativen und/oder praktischen Zweck
  • Langlebiges Material ohne Weichmacher
  • In zahlreichen Größen & Designs erhältlich
Bestseller

Aktuelle Top 9 Amazon-Bestseller für Metallkörbe

Bestseller Nr. 1 DRULINE Metallkorb Kaminkorb Obstkorb (Schwarz) Ø 45 cm x 40 cm
Bestseller Nr. 2 Design Beistelltisch - Metall Korb mit Holz Deckel - dekorativer Sofatisch inkl. Korbablage
Bestseller Nr. 3 Metall Beistelltisch mit Stauraum schwarz - 3er Set/helle Tischplatten - Wohnzimmer Tisch mit Abnehmbarer Holz Platte Metallkorb Sofatisch Couchtisch
Bestseller Nr. 4 WM Homebase Aufbewahrungskorb aus Metall Metallkorb Aufbewahrungsbox Korb mit Griffen 40,5x32,5x28 cm
Sale %Bestseller Nr. 5 Metaltex Allzweckkorb, Weiß
Bestseller Nr. 6 Beistelltisch rund 40xH45cm, schwarzer Metallkorb mit Serviertablett, Tabletttisch Aufbewahrungskorb Couchtisch
Bestseller Nr. 7 AmazonBasics – Aufbewahrungskörbe aus Draht, 3 Stück, kupferfarben
Bestseller Nr. 8 mDesign 2er-Set Allzweckkorb – flexibler Aufbewahrungskorb aus Metalldraht – kompakter, robuster Drahtkorb mit Griffen – universelle Gitterbox für Küche, Speisekammer und andere Räume – mattschwarz
Bestseller Nr. 9 iDesign Aufbewahrungskorb mit Griffen, extragroßer Drahtkorb aus Metall, vielseitig verwendbarer Metallkorb für Küche, Bad oder Vorratskammer, mattsilberfarben

Letzte Aktualisierung am 7.08.2020 / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kaufberatung: 6 Dinge, die man beim Kauf eines Metallkorbs beachten sollte.

Das große Angebot an Metallkörben erschwert Ihre Kaufentscheidung? Wir helfen weiter und nehmen dabei Bezug auf die wichtigsten Kriterien.

Anwendungsbereich

Metallkörbe sind sehr vielseitig nutzbar. Das hier sind die beliebtesten Anwendungsbeispiele.

Dekoration: Kleine Metallkörbe können individuell gefüllt werden. Sei es mit dekorativen Steinen, getrockneten Früchten oder Holz. Optisch machen sie sich gut auf Anrichten, Kommoden sowie Sideboards.

Kleiderschrank: Organisieren Sie Socken, Schals, Mützen etc. in einem Metallkorb. Damit lässt sich jener Platz besser ausnutzen, welcher unter hängenden Kleidern und Anzügen besteht. Manche Metallkörbe können auch in die Schranktür eingehangen werden.

Küchenschrank: In der richtigen Größe gewählt, können Metallkörbe in Küchenschränken platziert werden. Dort geben sie sicheren Halt für Kartoffeln und anderes Gemüse. Flaschen erhalten einen festen Rahmen, sodass ein Umfallen verhindert wird.

Feuerholz: Robustes Metall eignet sich hervorragend um Kaminholz aufzubewahren. Hersteller verwenden hierfür oftmals pulverbeschichteten Stahl. Der Griff kann hingegen aus Holz bestehen, um sich angenehmer greifen zu lassen. Erfahren Sie mehr in der Kategorie Holzkörbe.

Hängekorb: Das Metallgeflecht erhält mehrere Haken. Dadurch kann der Korb an Schranktüren eingehängt werden. Auch eine Verwendung an der Duschkabine ist denkbar, um dort Shampoos und Seifen auf Augenhöhe abzustellen.

Blumenkasten: Der Metallkorb gibt den Rahmen vor, sodass Sie den Blumenkasten einsetzen können. Die Lösungen reichen von einfachen Standlösungen bis hin zu Metallkörbe zum Aufhängen (bspw. am Balkon).

Im Büro / Home Office: Metallkörbe sind ebenso zur Ablage von Unterlagen gedacht. Ein mehrschichtiger Organizer erlaubt, die anstehenden Aufgaben nach Dringlichkeit aufzuteilen. Solche Ablagen sind ebenso perfekt für verschieden große Briefumschläge sowie Briefmarken.

Couchtisch: Mit einer Glasplatte oder einer Holzscheibe versehen, fungiert der Metallkorb als Couchtisch. Das Gittermuster können Sie zugleich als Zeitungsständer nutzen.

Nachttisch: Dieselbe Konstruktion, nur etwas abgewandelt, ergibt einen sehr edlen Nachttisch. Auf ein Schubfach müssen Sie hier jedoch verzichten.

Kerzenhalter: Auch unter dem Suchbegriff „Adventskranz“ zu finden. Der Metallkorb gibt hier einen schlichten Rahmen vor, auf dem Teelichter und größere Kerzen gut zur Geltung kommen.

Für die Wand: Der Metallkorb erhält zwei oder drei kleine Bügel. So kannst du ihn an der Wand montieren. Entweder direkt aufliegend oder auf einer untergelegten Holzleiste. Metallkörbe an der Wand eignen sich für Gewürze, Spülmittel und andere Kleinigkeiten, welche griffbereit sein sollen.

Geschirrspüler: Womöglich möchten Sie die Anordnung optimieren oder haben eine gebrauchte Spülmaschine ohne Metallkörbe erstanden. Dann heißt es Nachrüsten und zwar mit passgenauen Körben zum Einschieben.

Tipp: Wenn Sie online nach dem richtigen Verwendungszweck suchen, schränkt dies die Ergebnisse auf ausschließlich relevante Produkte ein.

Material

Kleine Metallkörbe bestehen in der Regel aus Aluminium. Dadurch bleiben sie leicht und flexibel. Außerdem kann Rost ihnen nichts anhaben. Auch beim Preis punktet dieses Material.

Jedoch gibt Aluminium bei größerer Belastung schnell nach. Insbesondere durch das Gittermuster, welches dem Korb nur eine geringfügige Festigkeit verleiht. Wenn Sie also bspw. schwere Blumentöpfe oder Holz darin lagern wollen, raten wir zu Stahl. Dieser muss pulverbeschichtet sein, damit er keinen Flugrost ansetzt. Dasselbe gilt für Metallkörbe aus Eisen, die es aber relativ selten zu kaufen gibt.

Relevant ist auch, ob Sie den Metallkorb im Outdoor-Bereich aufstellen möchten. Dann muss er unbedingt gegen Wind und Wetter geschützt sein.

Tipp: Wenn der Korb ein hohes Gewicht tragen soll, fragen Sie beim Hersteller dessen maximale Belastbarkeit nach.

Form

Die meisten Metallkörbe sind rund. Die geschwungene Form wirkt für das Auge harmonisch und es gibt keine Ecken, an denen Sie sich schmerzhaft stoßen könnten. Wobei zur Aufbewahrung von Lebensmitteln, Getränken usw. gern die quadratische bzw. rechteckige Form genutzt wird. Somit lässt sich jeder Zentimeter optimal ausnutzen. Es kommt also auch hier ganz darauf an, wofür Sie den Metallkorb einsetzen wollen.

Maße / Volumen / Gewicht

Vereinzelt geben Hersteller das Volumen des Korbs an. Was subjektiv immer größer wirkt, Ihnen aber keine genauen Anhaltspunkte liefert. Produktfotos in Onlineshops können ebenso täuschen. Oftmals sehen die Metallkörbe größer aus als es der Realität entspricht.

Nehmen Sie sich deshalb die Zeit, um die konkreten Maßnahme aus der Produktbeschreibung zu entnehmen. Besonders vielseitig sind Metallkörbe mit 50×30 cm und 30x40cm.

Das Gewicht spielt bei Metallkörben nur dann eine Rolle, wenn Sie diese öfter umsetzen wollen.

Extras & Zubehör

Ein Metallkorb mit Holzdeckel dient in erster Linie als kleiner Beistelltisch bzw. Couchtisch. Bei manchen Modellen ist er abnehmbar. Ferner können Sie Körbe mit Stoffeinlage kaufen. Somit lassen sich kleine Objekte darin unterbringen, welche ansonsten durch das Gitter fallen würden.

Ebenso ist es möglich, dass der Metallkorb einen Holzboden besitzt. Dadurch gewinnt er an Stabilität und es kann nichts hindurch fallen. Der Holzboden gewährt einen ebenen Untergrund, um bspw. Blumentöpfe darin zu platzieren.

Sollte er keinen dauerhaften Platz erhalten, könnte der Metallkorb mit Rädern ausgestattet sein. Je größer das Modell, desto mehr Sinn ergibt dieses Extra. Egal wie schwer der Korb belastet sein sollte, er kann mühelos neu aufgestellt werden.

Ein ausziehbarer Metallkorb ist zum Nachrüsten von Schränken gedacht. Messen Sie vorher den Spielraum exakt aus, um die passenden Körbe zu ordern. Dazu kommen entsprechende Schienen, damit Sie den Metallkorb ausziehen und wieder einfahren können. Diese Technik erweist sich als rückenschonend und ist bei tiefen sowie niedrigen Schränken empfehlenswert.

Wenn Sie ein Metallkorb-Set bestellen, ist es ratsam, wenn diese stapelbar sind. Sollten die Körbe einmal keine Verwendung haben, ist somit eine platzsparende Unterbringung gewiss.

Design

Die allermeisten Ausführungen sind Schwarz, Weiß oder zeigen das blanke Metall. Für dekorative Zwecke stellen sich goldene Metallkörbe nur zu gern ins Rampenlicht. Das Design ist entweder funktional oder soll den Betrachter faszinieren. Letzteres gilt für alle Körbe um Ihre Einrichtung aufzuwerten.

Metall ist grundsätzlich für Minimalisten und Freunde des Industriecharmes gedacht. Es ist nackt, kühl, aber auch zugleich edel in seiner Gestalt.

Zusammenfassung

Unser Fazit zum Metallkorb

Mit dem Metallkorb erhalten Sie ein vielseitiges Produkt. Wobei Sie schon beim Kauf den Verwendungszweck bestimmen. Sie lassen sich befüllen, bieten Stauraum und/oder tragen zur Ästhetik des Raumes bei. Manche Metallkörbe können sogar draußen verwendet werden und dort das ganze Jahr über stehen.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Ihnen sind bestimmt schon unsere Empfehlungen in diesem Ratgeber aufgefallen. Wie wäre es, wenn Sie nun einen Blick auf diese werfen?

Das große Metallkorb FAQ

Zum Schluss beantworten wir noch die am häufigsten gestellten Fragen, damit Sie umfassend informiert sind.

Wo einen Metallkorb kaufen?

Abhängig vom Verwendungszweck, können Sie Metallkörbe vielerorts kaufen:

  • In Möbelhäusern wie IKEA und Poco finden sich Metallkörbe für dekorative Zwecke. Ferner sind hier Ausführungen als Couchtisch und Beistelltisch verfügbar.
  • Der Metallkorb im Baumarkt dient vorrangig dem Holztransport. Dank seiner Beschichtung, hält er einiges aus. Womöglich nutzen Sie ihn zum Verschönern Ihrer Terrasse oder Balkon. Manche Metallkörbe geben den Rahmen für Blumenkästen vor.
  • Wenn die Zeit nicht drängt und Sie auf ein tolles Schnäppchen aus sind, gibt es die Angebote von Lidl, Aldi & Co. In den Discounter werden Metallkörbe vor allem zum Frühling und Herbst angeboten. Das sind die typischen Zeiten, in denen die Prospekte zur Neugestaltung in den eigenen vier Wänden aufrufen.
  • Die größtmögliche Auswahl ergibt sich in den Onlineshops. Amazon, eBay, Otto und andere virtuelle Versandhäuser bieten die komplette Bandbreite. Lesen Sie die Bewertungen bisheriger Käufer und machen den Preisvergleich.

Unser Tipp: Mit einem Metallkorb 3er Set können Sie häufig Geld sparen. Verschiedene Größen sind zumeist stapelbar. Prüfen Sie doch einmal, ob es mehr als nur ein Korb sein darf?

Was ist ein Metallkorb-Tisch?

Damit sind kleinere Metallkörbe gemeint, welche zumeist einen Deckel aus Holz besitzen. Ihre dezente Gestalt ist als Couchtisch gedacht oder um zwischen zwei Sesseln positioniert zu werden.

Es bestehen Ähnlichkeiten zum Metallkorb mit Tablett. Die Ablagefläche besitzt eine kleine Ausbuchtung. Diese gibt zusätzlichen Halt für Dekorationen. Sie werden gern als Beistelltische in Leseecken oder zur Ausgestaltung von Dielen verwendet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite (https://www.ordnungsprinz.de) einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, IP-Adresse sowie Kommentar und Zeitstempel Ihres Kommentars. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.